Ausstellung verlängert: Klaus Storchs Bauarbeiterporträts bis zum Jubiläumsfest im Erlebnisaufzug

Die Ausstellung der Bauarbeiterporträts ist noch einen Monat länger im Erlebnisaufzug zu sehen. Bis zum Stadtfest, in dessen Rahmen das Jubiläum gefeiert wird, werden die eindrücklichen Porträts Klaus Storchs das Foyer des Erlebnisaufzugs noch bereichern.


Rückblick: Zwischen 2013 und 2014 war Klaus Storch regelmäßiger Besucher auf der Baustelle des Erlebnisaufzugs. Hier dokumentierte er nicht nur die Bauarbeiten, sondern richtete seinen Blick zunehmend in die Gesichter der arbeitenden Menschen vor Ort. Die entstandenen Fotos sollten später als „Galerie der Täter“ für einige Wochen über der Lennestraße thronen.
Die aktuelle Ausstellung bringt die damals überlebensgroß auf Aluminium gedruckten Fotos zurück an den Ort ihrer Entstehung. Ergänzt durch neue Drucke auf Papier füllen sie das Foyer und den Innenhof mit Leben.
Alle Bereiche der Ausstellung sind kostenlos während der Öffnungszeiten des Erlebnisaufzuges für Bürger und Touristen zugänglich.

 

Klaus Storch | Bauarbeiterporträts
Fotoausstellung im Foyer des Erlebnisaufzugs zur Burg Altena
Verlängert bis Sonntag, 2. Juni
Freier Eintritt
https://www.burg-altena.de/erlebnisaufzug/bauarbeiterportraets-klaus-storch/

Wichtige Infos

Burg Altena

Öffnungszeiten

Montag:
Ruhetag, an Feiertagen ist montags jedoch geöffnet.
Dienstag - Freitag:
9.30 Uhr - 17.00 Uhr
Samstag, Sonntag
& Feiertag:

11.00 Uhr - 18.00 Uhr

 

Erlebnisaufzug

Öffnungszeiten

Montag:
Ruhetag, an Feiertagen ist montags jedoch geöffnet.

Dienstag - Freitag:
9.00 Uhr - 17.30 Uhr
Letzte Auf- und Abfahrt 17.15 Uhr
Samstag, Sonntag & Feiertag:
10.00 Uhr - 18.30 Uhr
Letzte Auf- und Abfahrt um 18.15 Uhr 

Jetzt Freizeitangebote im
Märkischen Sauerland online buchen
Jetzt Unterkünfte in Altena buchen